Darsteller

Andreas Borcherding

Andreas Borcherding lebt und arbeitet seit seiner Geburt in München. Er wurde von  Wolfgang Büttner zum Schauspieler ausgebildet. Seit er 1983 am Volkstheater in München debütierte, war Andreas Borcherding in unzähligen Filmen und Theaterstücken zu sehen. Seine Stimme kennt man sowohl vom BR als auch aus vielen Hörbüchern und Synchronrollen. Beim bekannten Starkbieranstisch auf dem Nockherberg doubelte er jahrelang Günther Beckstein. Derzeit spielt Andreas Borcherding u.a. am Lustspielhaus in München und steht für die Bavaria-Produktion „Sturm der Liebe“ als „Götz Zastrow“ vor der Kamera.

 

...mehr über Andreas Borcherding

Maria Hafner

Florian Burgmayr

Florian Burgmayr studiert am Richard-Strauss-Konservatorium Musik mit dem Hauptfach  Tuba. Außerdem nimmt er Gesangsunterricht bei Hartmut Elbert. Er  ist als Musiklehrer und freiberuflicher Musiker tätig und komponiert hauptsächlich Hörspiel- und Bühnenmusik. Mehrere Projekte am Richard-Strauss-Konservatorium, an der Bayerischen Staatsoper, in der Pasinger Fabrik und Liederabende mit Veronika von Quast gehören dazu. Seit einiger Zeit kann man Florian Burgmayr bei Doctor Döblingers geschmackvollem Kasperltheater am Lustspielhaus hören.

Maria Hafner, aufgewachsen in Straubing, begann ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater in München mit Schulmusik und schloß 2007 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart als Dipl. Sprecherin/Sprecherzieherin ab. Seitdem arbeitet sie als Musikerin und Schauspielerin. Sie spielt in der Volksmusikgruppe Zwirbeldirn und im Kabarettduo Hasemanns Töchter. Außerdem ist sie in Produktionen des Bayerischen Fernsehens (Der Kaiser von Schexing, Kommödienstadl) zu sehen. Zurzeit ist sie  bei den Luisenburgfestspielen in Wunsiedel engagiert. 2009 erhielt sie den Straubinger Kulturförderpreis.

 

...mehr über Maria Hafner